1:0 für ein Willkommen!

1:0 für ein Willkommen!
1:0 für ein Willkommen!

Auf dem Bild von Links nach Rechts: Soner Özdemir (1. Vorsitzender SV Türkiyemspor Bochum), Hasan Kato (Flüchtling aus Irak), Klaus-Dieter Leiendecker (Kreisvorsitzender Bochum), Yasin Ali (2. Vorsitzender SV Türkiyemspor Bochum)

Am 11.09.2016 war der Kreisvorsitzender Klaus-Dieter Leiendecker zu Gast bei uns auf der Platzanlage um uns einen Scheck über 500€ von der Egidius Braun Stiftung für das Projekt „1:0 für ein Willkommen!“ für unser Engagement mit Flüchtlingen zu übergeben.

uebergabe1

Wir haben einige neu gewonnene Freunde in unseren Reihen die vor Krieg und Leid geflohen und unter extrem schweren Bedingungen zu uns gestoßen sind. Durch das ehrenamtliche Engagement vieler Vereinsmitglieder haben wir es geschafft diese Menschen bei uns aufzunehmen und eine sportliche und persönliche Perspektive zu bieten ohne dafür eine Gegenleistung zu verlangen. Wir konnten neben den sportlichen Aktivitäten z.B. auch Sach- und Geldspenden mobilisieren, Arbeitsplätze vermitteln, bei Behördengängen und Formularen helfen oder auch einfach da-sein und auf die Bedürfnisse unserer neuen Freunde eingehen und zuhören.

Das Geld wird sinnvoll in Equipment für unsere neuen Freunde und Projekte im Bereich Integration von Flüchtlingen investiert. Wir danken der der Egidius Braun Stiftung, der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, der deutschen Nationalmannschaft sowie dem Kreis Bochum für die Unterstützung und hoffen auf ein flächendeckendes Engagement aller Vereine in diesem Bereich.

Vielen Dank

SV Türkiyemspor Bochum